Bücher

Claudia Bausewein & Rainer Simader

99 Fragen an den Tod

Leitfaden für ein gutes Lebensende

erschienen am 1. Oktober 2020

Das wichtige Sachbuch für alle, die sich mit dem Leben, in welches das Sterben Einzug hält, beschäftigen möchten oder müssen. Claudia Bausewein, eine der weltweit führenden Palliativmedizinerinnen und Rainer Simader beantworten 99 Fragen, die für sterbende Menschen und deren An- und Zugehörige plötzlich relevant geworden sind oder allmählich wichtig werden. Soll ich meine Angehörigen über eine schwere Erkrankung informieren? Wie gehe ich mit dem endlosen Schweigen um? Dürfen Kinder wissen, dass ein Familienmitglied sterben wird? Ist meine Trauer noch normal? Wie organisiert man ein Begräbnis

Dies sind ein paar der 99 Fragen, auf die Sie Antworten erhalten werden - alles mit dem Ziel, so sicher wie möglich auf diese herausfordernde Reise gehen zu können.

WhatsApp Image 2020-04-20 at 20.04.46 (1

99 Fragen an den Tod

Der Filmtrailer zum Buch 

Peter Nieland und Rainer Simader 
Physiotherapie in der Palliative Care. 
Rehabilitation am Lebensende.

Das weltweit erste Fachbuch zum Thema Physiotherapie am Lebensende ist nun in der zweiten Auflage und im Oktober 2021 erschienen.

Das Buch gibt Ihnen ein umfassendes Bild zu den Ansätzen und dem Selbstverständnis einer Physiotherapie mit schwerkranken und sterbenden Menschen.

Wissenschaftlich fundiert und praxisnah werden Zielsetzungen und Behandlungsoptionen physiotherapeutischer Interventionen erläutert.

Symptomkomplexe wie Demenz, Schwäche, Angst, Schmerz, Atemnot, Ödem, Fatigue oder Obstipation sowie die in der Palliative Care so wichtigen psychosozialen, kommunikativen, ethischen und spirituellen Aspekte werden beleuchtet.

Zahlreiche Patientenbeispiele zeigen Ihnen, wie Physiotherapie mit Menschen in deren letzten Lebensabschnitt eingesetzt werden kann – in frühen Stadien bis zur terminalen Phase.

Neu in der 2. Auflage:

  • Komplett überarbeitet und aktualisiert auf Grundlage aktueller Evidenz und Leitlinien

  • Ergänzung der medizinischen und medikamentösen Grundlagen, neue Kapitel u.a. zu Obstipation, Trainingstherapie in der Palliative Care, Trauer, smarter Technologie und Würde, Ergotherapie, Logopädie, Diätologie sowie zur ICF

Erhältlich in jeder Buchhandlung und in Onlineshops

Cover Simader 2.A.jpg

veröffentlichte Artikel und Mitarbeit

bei Buchprojekten

Nieland P, Simader R, Mehne S: Basiscurriculum Physiotherapie in Palliative Care und im Hospizwesen. Palliamedverlag Bonn. 2007

Simader R, Müllauer E (2013): Schmerz am Lebensende. InForm. PhysioAustria

Simader R (2013): Palliative Care: Der wahrscheinlich lebendigste Bereich innerhalb der Einsatzgebiete der Physiotherapie. Physioactive. Sursee (Schweiz)

Simader R (2013): Physiotherapeutische Schmerztherapie in der Palliative Care Pflegen: palliative. Friedrich Verlag

Simader R, Müllauer E (2013): Randthema palliative Physiotherapie? InForm. PhysioAustria

Simader R (2019) Bewegung gegen Müdigkeit - Physiotherapie bei Fatigue. Pflegen: palliativ

Simader R, Mayrhofer, S (2019): In Bewegung bleiben. Magazin bewegt. PhysioAustria

Simader R, (2019): Hospiz- und Palliativversorgung in Österreich. Interview mit Leena Pelttari, Geschäftsführerin Hospiz Österreich. InForm. PhysioAustria

Simader R, Nieland P. (Hrsg.) Physiotherapie in der Palliative Care. Rehabilitation am Lebensende. 2. Auflage. Elsevier Urban & Fischer Verlag (in Entstehung)

Simader R, Physiotherapie in der Palliative Care. Arbeiten am Rande unserer Existenz. In: Winkelmann et al. (2020) Potentiale der Physiotherapie erkennen und nutzen. MedHochzwei Verlag

Simader R (2020) Was wir noch tun können. Physiotherapie und Aktivität in der Palliative Care/End-of-Life Care. Universum Innere Medizin. 5.2020